about

1993 mit ihrer Familie aus Georgien geflohen, hat sie nach zwei musik-künstlerischen Studiengängen sowie konzertanter und musikpädagogischer Praxis,

entschieden sich ihrer eigenen Musik ab 2018 zu widmen.

Seit TINATINs Debut konnte sie erste Erfolge feiern: welches 2020 erschienen ist. 

2019 repräsentierte ich von weltweit fünf ausgewählten Bands

Hannover und somit Deutschland auf dem ersten Festival der UNESCO Cities of Music vor einer internationalen Delegation in Fabriano und Bologna.

Es folgten Konzerte im europäischen Ausland und ein erfolgreiches Crowdfunding für ihr erstes Album,


Fotos: Jesús Gomez Photography